Saison 2017/18 3.Spieltag Drucken E-Mail
Geschrieben von Bernhard Ammerl   
Samstag, 25. November 2017
3. Spieltag Bezirksliga Ost:
Röhrnbach 2 siegt im Lokalderby gegen SG Freyung-Kreuzberg
Bericht von Chulian:

Nach dem souveränen Sieg gegen den SC Bayerwald Regen 2 konnte der SV Röhrnbach 2 erneut einen Sieg im Lokalderby gegen die SG Freyung-Kreuzberg einfahren. Zunächst gewinnt Kurt Kallab nach 1:30 Minuten Spielzeit gegen Josef Schmidbauer. Die 2:0 Führung brachte Rainer Pöschl gegen Franz Schuster. Rainer konnte im Dame-Läufer-Endspiel einen Bauern zu einer Dame umwandeln und holte somit den Sieg. Rudi Damberger setzt Josef Seidl nach einer kleinen Unachtsamkeit Matt und erhöht den Spielstand auf 3:0. Mit 2,5 Punkten aus 3 Partien bleibt unser Neuzugang Rudi immer noch ungeschlagen! Auf Brett zwei erhöht Chulian Neuwerth gegen Walter Müller auf einen Zwischenstand von 4:0. Nach einer gescheiterten Kombination von Walter Müller hatte Chulian einen Turm mehr und konnte somit die Partie gewinnen. Auf Brett 5 verliert Anton Eberle nach einer tollen Partie unglücklich gegen Joachim Rölz, was den Spielstand auf 4:1 setzt. Auch Neuzugang Harald Nigl erweist sich neben Rudi Damberger als wahre Verstärkung! Harald konnte sich in seiner Partie gegen Jedralcyk geschickt einen Vorteil verschaffen und gewinnt dadurch die Partie. Somit war der Sieg der Mannschaft bei einem Zwischenstand von 5:1 gesichert. Im Spitzenduell zwischen Reinhard Gibis und Otto Coduro musste sich Reinhard gegen das starke Läuferpaar von Coduro geschlagen geben. Auf Brett 4 einigten sich Karl-Heinz Hirtreiter und Walter Wilhelm nach einer spannenden Partie auf Remis. Somit stand das Endergebnis fest: 5,5:2,5 für den SV Röhrnbach 2, der sich damit nun auf dem dritten Platz in der Bezirksliga Ost befindet!
 




3. Spieltag  Kreisklasse Ost 
SG Haselbach / Castra Passau 2 - SV Röhrnbach 3   2 :2

3. Spieltag Landesliga Süd:

Letzte Aktualisierung ( Montag, 27. November 2017 )
 
< zurück   weiter >